POSEIDON –

Smart Circulation-System.

Die Systemkomponente POSEIDON-SCS ermöglicht die 100%ige Reinigung des gesamten Ballastwassers mittels automatischer Umwälzung gemäß IMO-Vorgaben für 2016 während der Überfahrt ohne zusätzlichen Personaleinsatz.

POSEIDON-SCS ist dabei problemlos in bestehende Schiffskontrollsysteme nachrüstbar.

Notwendig wurde die Entwicklung dieser intelligenten Komponente zur Erfüllung der IMO-Vorgaben 2016, die die Durchführung der Ballastwasser-Reinigung mit einem fälschungssicheren Nachweis verlangt. Belegt werden muss zu jedem Zeitpunkt, dass keinerlei ungereinigtes Wasser ins Meer abgelassen oder in einen bereits gesäuberten Tank eingefüllt wird.

Unter Einbeziehung der entsprechenden GPS-Koordinaten werden alle Abläufe des Reinigungsprozesses mittels der vorhandenen POSEIDON-Komponenten VRC und TMS erfasst sowie durch die Komponenten POSEIDON-SMS fälschungssicher aufgezeichnet bzw. durch POSEIDON–SDL protokolliert.