POSEIDON –

Smart Data Logging System.

POSEIDON-SDL erstellt zeit- und ortsbasierend mit GPS-Koordinaten die Protokolle aller Ballastwasser-Operationen für den Nachweis und zur Vorlage bei den behördlichen Stellen. Zwei unterschiedliche Protokollarten können erstellt werden:

Einzelvorgang

Berichtsprotokoll über den Ablauf bzw. die Durchführung eines einzelnen, ausgewählten Vorgangs im Zusammenhang mit einer Ballastwasser-Operation. Dieses Protokoll ist direkt gebunden an eine oder mehrere definierte, mit einem Ballasttank verbundene Ventilklappe, von derer zu jedem beliebigen Zeitpunkt die Stati ausgegeben werden können.

Operationsvorgang

Berichtsprotokoll über alle, mit einem ausgewählten Ballasttank zusammenhängenden Ballast-Operationen mit Anlass und Zeitdauer.

Alle Protokolle werden als lesbare CSV-Datei mit GPS-Koordinaten im Ladungsrechner gespeichert. Ausgabe erfolgt mittels Ausdruck oder Kopie auf entsprechende Speichermedien wie z. B. USB-Stick.