POSEIDON –

Valve Remote Control System (VRC).

POSEIDON kann in beliebiger Komplexität realisiert werden, angepasst an die Vorgaben des Kunden. Es sind verschiedene Topologien möglich:

Smart ShipPowerBus
(Ringförmige elektrische Verbindung zwischen den Aktoren)

Sternförmiger Anschluss
(separates Kabel bzw. Hydraulikleitung für jeden Aktor)

Kombinationen hieraus
(Hybridsystem)

Für die Ansteuerung der Armaturen stellt POSEIDON verschiedene Antriebstypen bereit:

  • Elektro-hydraulische Antriebe
  • Elektrische Antriebe
  • Hydraulische Antriebe
  • Pneumatische Antriebe

Die Antriebe sind geeignet für alle Arten von Armaturen (Ventilklappen, Absperrhähne, Rückschlagventile, Einwegventile) und in einem weiten Leistungsbereich verfügbar.

Je nach Antriebstyp erfolgt die Erfassung der Ist-Position der Armatur über mechanische Endschalter bzw. kontinuierlich über Potentiometer.

Für die Bedienung und Anzeige stehen verschiedene Systeme zu Verfügung:

  • TFT-Touch-Screen-Monitore (17“ bis über 24“)
  • PCs mit Monitor und Tastatur/Trackball
  • Bedientafeln als graviertes Mimikdiagramm

Der Benutzer wird intuitiv durch die grafische Bedienoberfläche (GUI) geführt und kann kinderleicht durch alle Menüs navigieren, per Mausklick oder Fingertipp.